You are here

In zehn Jahren und wo möchten Sie gern arbeiten?

Submitted by sassamae on Sun, 04/20/2014 - 23:29

In zehn Jahren und wo möchten Sie gern arbeiten?

In zehn Jahren ...

A. Guido: In 10 Jahren

Zuerst, lesen Sie die folgenden Wörter darunter. Dann schauen Sie sich Guidos Video an und schreiben Sie gemeinsam auf, wie man folgende Wörter und Ausdrücke auf ihrer Muttersprache sagt:

keine Ahnung • eine Karriere haben • ewiger Student • als Professor • Privatwirtschaft • Computerfirma • das kommt darauf an, wo der Job ist • sehr wahrscheinlich nicht in Deutschland • Karriere-Selbstmord • das ist für mich eigentlich egal

B. Wie sieht ihr Leben in zehn Jahren aus?

Zuerst, lesen Sie die Fragen darunter. Dann, schauen Sie sich die Videos von Eva und Jan an. Was erzählen sie über ihre Träume und ihr Leben in zehn Jahren? Machen Sie sich Notizen und beantworten Sie folgende Fragen.
Eva

1. Was für einen Beruf hat Eva in zehn Jahren? 

2. Ist sie verheiratet und hat Kinder?

3. Hat sie schon den richtigen Partner für die Zukunft?

Jan

4. Als was arbeitet Jan in zehn Jahren? Und wo arbeitet er?

C. Jetzt sind Sie dran!

Jetzt fragen Sie ihre/n Sprachpartner/in, was sie/er in zehn Jahren machen will. Danach, füllen Sie die Tabelle darunter mit den Antworten von Ihren Sprachpartner/in und Ihnen.

 

Sie

Ihre Sprachpartner/in

Wie sieht ihr Leben in zehn Jahren aus?

 

 

Was für einen Beruf möchten Sie haben? Was möchten Sie werden?

 

 

Wo möchten Sie gern arbeiten?

 

 

Manche mögliche Karriere zum Auswahl:

der Anwalt/die Anwältin • der Chemiker/die Chemikerin • der Lehrer/die Lehrerin • der Arzt/die Ärztin • der Diplomat/die Diplomatin • der Ingenieur/die Ingenieurin • der Geschäftsmann/die Geschäftsfrau • der Pilot/die Pilotin • der Journalist/die Journalistin • der Psychiater/die Psychiaterin

D. Machen Sie sich Notizen und vergleichen Sie ihre ausgewählte Karriere mit der ausgewählten Karriere ihrer/s Sprachpartners/in. Dann machen Sie einen kleinen Bericht darüber und posten Sie ihn auf “The Mixxer” damit Ihr/e Sprachpartner/in ihn korrigieren kann.

 

Viel Spass!

 

Content taken from Deutsch im Blick pp. 370-372. The textbook and materials are available online at http://coerll.utexas.edu/dib/.

COERLL Logo